Luftfederung

Um die Straßenlage sowie die Fahrstabilität auch bei hoher Beladung zu verbessern und den Fahrkomfort mit dem Wohnmobil zu erhöhen, kann die bestehende Federung um eine Luftfederung ergänzt werden. Diese zusätzliche Federung wird an den Achsen eingebaut. 

Mittels Luftbälgen reagiert die Federung auf eine sich verändernde Gewichtsverlagerung. Gesteuert wird die Luftfederung über eine Bedieneinheit von der Fahrerkabine aus.