Schlauchbruchsicherung (SBS)

Kommt es zu einem Defekt an einem Schlauch der Gasanlage, unterbricht die Schlauchbruchsicherung die Gaszufuhr.

Sie wird zweckmäßigerweise kurz hinter dem Gasregler angebracht. Beim Anschluss eines Schlauchs über 40 cm Länge an die Gasanlage vom Fahrzeug (z.B. bei einer externen Gasflasche) muss eine Schlauchbruchsicherung verwendet werden!

Man unterscheidet zwischen manueller und mechanischer Schlauchbruchsicherung.

Schlauchbruchsicherung © GOK
Schlauchbruchsicherung © GOK © GOK