Wildcamping

Als Wildcamping oder wildes Campen gilt, wenn das Zelt, Wohnwagen oder Reisemobil abseits von Campingplätzen in der freien Natur aufgestellt wird. Wildcampen ist nur in wenigen Ländern mit dem Zelt erlaubt. Hierzu gehören die skandinavischen Länder Finnland, Norwegen und Schweden, wo das Jedermannsrecht gilt. Auch in den baltischen Staaten ist Wildcampen außer in Nationalparks mit dem Zelt erlaubt. Voraussetzung ist immer, dass die Natur nicht beschädigt wird und Camper keinen Müll hinterlassen. 

In Deutschland sind die Regeln zum Wildcampen ebenso wie in Österreich komplizierter. In Deutschland sollte auf jeden Fall im Vorfeld der jeweilige Grundbesitzer gefragt werden. Außerdem gibt es von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche Regelungen. 

In Frankreich ist Wildcampen grundsätzlich verboten. Ausnahmen müssen bei der jeweiligen Gemeinde erfragt werden. 

In Italien ist Wildcampen nicht gestattet und wird bei Missachtung mit Bußgeldern bestraft.