Winterfest

Wenn Wohnmobile oder Wohnwagen im Winter nicht genutzt werden, sollten sie winterfest gemacht werden. 

Das bedeutet für Wohnmobile, dass u.a. der Tank vorher aufgefüllt werden sollte. Außerdem ist es empfehlenswert, die Scheibenwischer nach vorn zu klappen, Frostschutz in Motorkühlung und Scheibenwischanlage nachzufüllen und das Reisemobil mindestens ein Mal pro Monat zu bewegen, um Standschäden zu vermeiden. 

Bei Wohnwagen sollten Scharniere und Handbremse winterfest gemacht werden, indem sie gefettet werden. Deichsel und Deichselkasten sollten mit einer Schutzhülle versehen werden. Empfehlenswert ist es auch hier, den Wohnwagen ein Mal pro Monat zu bewegen.