Video


Die Zutaten

4 Stücke Lachs (ohne Haut & Gräten, ca. 600 g)

600 g Kartoffeln

200 g Zucchini

100 g Käse (gerieben)

10 Cocktailtomaten

200 ml Sahne

100 ml Milch

2 TL Kräuter der Provence

1 TL Gemüsebrühe

¼ TL Muskatnuss (gerieben)

¼ TL Knoblauchpulver

Salz & Pfeffer


Das Rezept

1. Soße zubereiten
Milch und Sahne zusammen mit den Gewürzen (Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Gemüsebrühe und Knoblauchpulver) und den Kräutern der Provence verrühren.

2. Kartoffeln vorbereiten
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

3. Zucchini und Cocktailtomaten vorbereiten
Zucchini und Cocktailtomaten waschen, die Zucchini der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden sowie die Cocktailtomaten halbieren.

1.
1.

4. Form befüllen
Die Kartoffelscheiben nun in die Form schichten, geriebenen Käse darüber streuen und darauf die Zucchinistücke verteilen. Darüber wird die Soße gegeben. 

Das Gratin wird bei höchsten Hitze für ca. 10 Min. auf den Kocher gegeben. Anschließend wird der Kocher für weitere 5 Min. auf mittlere Hitze gestellt.

2.
2.
3.
3.
4.
4.
5.
5.

5. Lachs und Gratin garen
Den Lachs salzen und pfeffern. 

Nun wird der Lachs mit den Tomaten auf das Gratin gegeben und kann nach Belieben mit Kräutern der Provence bestreut werden.

Das Gratin wird bei mittlerer Hitze für ca. 20 Min. fertig gegart.


Rezept zum Download

Guten Appetit!