Was ist UV-C-Strahlung?

Bei UV-C-Strahlung handelt es sich um ultraviolettes Licht unterhalb des sichtbaren Bereichs. Es hat eine Wellenlänge 200 bis 280 Nanometer (nm). Diese UV-Strahlen lösen in der Zellstruktur von Mikroorganismen wie Bakterien und Viren eine photochemische Reaktion aus. Diese Reaktion sorgt dafür, dass sich diese Mikroorganismen nicht mehr vermehren können und absterben. 

Quelle: https://www.mri.bund.de/de/institute/lebensmittel-und-bioverfahrenstechnik/forschungsprojekte/uvc-behandlung/


So funktioniert die vollautomatische Wasserdesinfektion 

In einer vollautomatischen Wasserdesinfektionsanlage wie der biolite® UV-Desinfektionseinheit schaltet sich beim Aufdrehen des Wasserhahns eine Pumpe ein. Bevor das Wasser aus der Armatur kommt, wird es durch die Vorrichtung geführt. Im „Durchfluss-Verfahren“ wird das Trinkwasser mit UV-C-Licht bestrahlt. Auf diese Weise wird das Wasser zu 99,9 Prozent entkeimt. Sobald der Wasserhahn wieder zugedreht wird, schalten sich Pumpe und Desinfektionsgerät wieder aus.

Biolite® UV-LED Wasserdesinfektion
Biolite® UV-LED Wasserdesinfektion © Hersteller

Biolite® UV-LED Wasserdesinfektion
Das Wasserdesinfektionsgerät für Camper ist vom Wirkprinzip keine neue Erfindung. Im medizinischen Bereich sowie bei der öffentlichen Trinkwasserversorgung kommen ebenfalls technische Desinfektionseinrichtungen mit UV-C-Licht zum Einsatz.


UV-Licht-Desinfektionsgerät – Einbau

Hier siehst du den Aufbau eines UV-Licht-Desinfektionsgeräts
Hier siehst du den Aufbau eines UV-Licht-Desinfektionsgeräts © WM Aquatec

Die biolite® UV-Desinfektionsvorrichtung ist einfach und schnell einzubauen. Das kompakte Gerät ist für den typen- und markenunabhängigen Einbau in Campingfahrzeugen oder Wohnwagen ausgelegt. Mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen Zubehörs kann die Entkeimungsanlage für Trinkwasser an unterschiedliche Pumpanlagen angeschlossen werden.

Wann diese Anlage in Wohnmobilen als optionale Zusatzausstattung fest eingebaut wird, ist jedoch noch offen.


Prämierte Innovation und Technik

Die UV-Desinfektionsanlage für Trinkwasser von biolite® wurde im Mai 2020 im Rahmen des „German Innovation Award“ in der Sektion „Transportation“ als Gewinner prämiert. Die Auszeichnung wird in Deutschland seit 1953 an besonders innovative Produkte verliehen. 

2020 konnte sich das biolite®-Produkt gegen viele Mitbewerber aus der ganzen Welt durchsetzen und die Fachjury überzeugen.


Die Vorteile automatischer Wasserdesinfektion mit UV-C-Licht

Wer sich für eine automatische Wasserdesinfektion mit UV-C-Licht entscheidet, kann beim Campen von vielen Vorteilen profitieren:
•  Bis zu 99,9 Prozent Entkeimung des Trinkwassers
•  Wasseraufbereitung ganz ohne chemische Zusätze
•  Wasserentkeimung ohne chemische Rückstände wie Quecksilber
•  Zuverlässige Technik mit UV-C-Strahlung
•  Kombination mit allen gängigen Druck- und Tauchpumpen möglich
•  Hohe Durchflussrate sorgt trotz Desinfektion für hohen Nutzungskomfort
•  Wasserdesinfektion direkt nach dem Aufdrehen des Wasserhahns
•  Einfache Nachrüstung in bestehenden Systemen
•  Nahezu wartungsfreies System
•  Wegfall von Zusatzkosten für Trinkwasserzusätze zur Aufbereitung

Die vielen Vorteile der Wasseraufbereitung mit UV-Licht machen den etwas höheren Anschaffungspreis von knapp 500 Euro wieder wett.

Laut Herstellerangaben ist das Gerät WM Aquatec biolite® bei einer Wasserentnahme von 365 Stunden pro Jahr rund 13 Jahre einsatzbereit. Bei einem Verkaufspreis von 500 Euro würde man 38,46 Euro pro Jahr und ca. 3,20 Euro pro Monat in eine chemiefreie und sehr effiziente sowie komfortable Trinkwasseraufbereitung beim Campen investieren. 


Fazit: Keine Chemie, hoher Nutzungskomfort

Wer sich für eine automatische Trinkwasseraufbereitung mit UV-Licht entscheidet, muss zwar mit einem höheren Anschaffungspreis rechnen. Doch dafür profitieren Camper von einer chemiefreien Methode zur Wasseraufbereitung, die durch Geschmacksneutralität, hohen Komfort sowie eine einfache Installation überzeugt.

Das WM Aquatec biolite UV-C LED Trinkwasser-Desinfektionsgerät findest du hier.