Wie funktioniert eine Beuteltoilette?

Die Beuteltoilette zählt zu den Trockentoiletten, da bei Benutzung kein Wasser benötigt wird. Als Toilettenschüssel können entweder ein klappbares Gestell oder ein Eimer verwendet werden. Dort hinein wird ein Beutel gehängt, der die Hinterlassenschaften aufnimmt. Feste und flüssige Stoffe können dann durch ein saugfähiges Pad oder eine Art Streu aufgenommen und gebündelt werden. So wird die Geruchsbildung verhindert. Nutzt du den Beutel nur einmal, kannst du auf Streu verzichten. Der volle Beutel kann schließlich über den Rest- oder Hausmüll entsorgt werden.

Der abnehmbare und abwischbare Stoff ist hygienisch.
Der abnehmbare und abwischbare Stoff ist hygienisch. © CarpLife

Beuteltoiletten sind besonders für Zeltcamper geeignet. Auch viele Angler greifen auf diese unkomplizierte Toilette zurück. Hier findest du alle Trockentoiletten im Berger Onlineshop.


Vorteile und Nachteile der Beuteltoilette

kein Wasserverbrauch

keine Sanitärzusätze

kein Strom

mobil

platzsparend, wenn klappbar

Reinigung entfällt

viel Müll bei Beutelnutzung

Müll muss zeitnah entsorgt werden

sperrig, wenn nicht klappbar

Beutel müssen nachgekauft werden


Modellübersicht: Klapptoiletten

Klapptoiletten haben den großen Vorteil, dass sie platzsparend zusammengefaltet werden können. So finden sie überall Platz und fliegen während der Fahrt nicht herum. Hier siehst du einige Klapptoiletten im Vergleich.

Die Toilette wird in einer praktischen Tragetasche geliefert.
Die Toilette wird in einer praktischen Tragetasche geliefert. © CarpLife

Bivvy Loo von CarpLife

Maße aufgeklappt: 39 x 34 x 25 cm

Maße zusammengeklappt: 39 x 34 x 5 cm

Sitzhöhe: 33 cm

Eigengewicht: 2,4 kg

belastbar bis: 140 kg

Hier findest du die Bivvy Loo Campingtoilette im Berger Onlineshop.

Das Klappgestell wiegt nur 1,5 Kilogramm.
Das Klappgestell wiegt nur 1,5 Kilogramm. © Yachticon

Yachticon Klapptoilette

Maße aufgeklappt: 39 x 46 x 40 cm

Maße zusammengeklappt: 52 x 41 x 10 cm

Sitzhöhe: 45 cm

Eigengewicht: 1,5 kg

belastbar bis: 100 kg

Die praktische Klapptoilette für unterwegs überzeugt vor allem mit einer komfortablen Sitzhöhe. Das Klappgestell lässt sich schnell und mühelos verstauen und ist im Handumdrehen einsatzbereit. 

Hier findest du die Yachticon Klapptoilette im Berger Onlineshop.


Modellübersicht: Eimertoilette

Klassischerweise zählen Eimertoiletten auch zu den Beuteltoiletten, da meist ein Beutel eingehängt wird. Prinzipiell ist das aber nicht notwendig. Wenn du die Eimertoilette nur für das kleine Geschäft nutzt und danach reinigst, kannst du auf den Beutel verzichten. Hier siehst du einige Eimertoiletten im Vergleich.

Der Eimer kann zum Entleeren herausgenommen werden.
Der Eimer kann zum Entleeren herausgenommen werden. © Fritz Berger

Berger Eimertoilette

Maße: 41 x 48 x 35 cm

Sitzhöhe: 33 cm

Eigengewicht: 2,4 kg

Fassungsvermögen: 7 Liter

Hier findest du die Berger Eimertoilette im Berger Onlineshop.

Die BranQ Eimertoilette gibt es mit 15,5 oder 22 Litern Fassungsvermögen.
Die BranQ Eimertoilette gibt es mit 15,5 oder 22 Litern Fassungsvermögen. © BranQ

BranQ Eimertoilette

Maße: 31 x 31 x 28,0 cm

Sitzhöhe: 30 cm

belastbar bis: 130 kg

Fassungsvermögen: 15,5 Liter

Die BranQ Eimertoilette gibt es auch mit 22 Liter Fassungsvermögen, dadurch erhöht sich die Sitzhöhe auf 37 Zentimeter.

Hier findest du die BranQ Campingtoilette im Berger Onlineshop. 

Eimertoilette inklusive Toilettenpapierhalter
Eimertoilette inklusive Toilettenpapierhalter © Brunner

Brunner Eimertoilette

Maße: 39 x 41,5 x 43 cm

Sitzhöhe: 43 cm

Eigengewicht: 2,4 kg

belastbar bis: 100 kg

Fassungsvermögen: 7 Liter

Mit Toilettenpapierhalter und herausnehmbarem Eimer inkl. Verschlussdeckel.

Hier findest du die Brunner Campingtoilette im Berger Onlineshop.


Neuheit: Clesana C1 Beuteltoilette

© Clesana AG

Clesana C1 Beuteltoilette

Maße: 85 x 128 x 38 cm

Sitzhöhe: 47,8 cm

Eigengewicht: 14 kg

belastbar bis: 150 kg

Die Weiterentwicklung der Beuteltoilette findet man aktuell bei Clesana. Auch diese Toilette arbeitet mit Beuteln, welche allerdings nach der Toilettenbenutzung automatisch verschweißt werden. Nach dem Drücken der Spülgangtaste läuft der Schweißvorgang ab. Dabei werden sämtliche Hinterlassenschaften sicher in Folienbeuteln verschweißt und wandern in eine Sammelkassette. Anschließend legt die Toilette selbsttätig einen neuen Beutel ein und ist bereit für den nächsten Toilettengang. Der Schweißvorgang benötigt zwar Strom (circa 0,0006 kWh pro Schweißvorgang), aber kein Wasser oder Sanitärzusätze.

Das Display der Clesana C1 Toilette zeigt genau an, wann es Zeit ist, das Beutelfach zu leeren, laut Hersteller spätestens nach vier Wochen. Die Beutel können jederzeit problemlos im Haus- oder Restmüll entsorgen werden.

Hier findest du die Clesana C1 Beuteltoilette im Berger Onlineshop.


Fazit: umweltfreundliche, mobile Toilette

Beuteltoiletten eignen sich vor allem für Zeltcamper, auch eine Nutzung in einem Van ohne Nasszelle ist vorstellbar. Vor allem das geringe Gewicht und die mobile Nutzung überzeugen.