Warum zusätzliches Zubehör für die Markise?

Vielleicht hast du gerade erst in deine Markise investiert und fragst dich, wozu du jetzt auch noch Zubehör benötigst. Was du wirklich brauchst und was nicht, hängt natürlich immer von deinen Bedürfnissen und Vorstellungen ab. Dennoch muss man klar sagen, dass einige Produkte die Langlebigkeit deiner Markise beeinflussen können und sich somit unter dem Strich in vielen Fällen rentieren. Andere Produkte wiederrum dienen eher dekorativen Zwecken, können aber dazu beitragen, dass sich der Bereich vor Wohnmobil oder Caravan in ein zusätzliches „Wohnzimmer“ verwandelt und du dich rundum wohlfühlen kannst. Nachfolgend findest du Zubehör-Ideen, die ich für dich nach Verwendungszweck geordnet habe.

Eine Sturmsicherung kann deine Markise bei Wind entlasten.
Eine Sturmsicherung kann deine Markise bei Wind entlasten. © Thule

Prüfe vorher immer, ob das jeweilige Zubehör zu deiner Markise beziehungsweise der Marke passt!


Absicherung der Markise bei Sturm und Regen

Wind und Sturm können für eine Markise Gift sein. Dem kannst du – zumindest bis zu einem gewissen Grad – entgegenwirken. Auch gegen die typischen „Wassersäcke“ bei Regen kannst du etwas tun.

Allgmeine Informationen über die Absicherung von Markisen erhältst du hier.

Diese Markisen-Spannstange wurde für Fiamma-Markisen entwickelt. 
Diese Markisen-Spannstange wurde für Fiamma-Markisen entwickelt.  © Fiamma

Eine zusätzliche Spannstange sorgt für den optimalen Wasserabfluss bei Regen. Das schont langfristig auch das Markisentuch. Achte darauf, dass sie für deine Markise geeignet oder universal einsetzbar ist.

Hier findest du Markisen-Spannstange von Fiamma im Berger Onlineshop.

Ein Dachspanntool lohnt sich vor allem dann, wenn du die Markise ohne Vorderwand verwendest.
Ein Dachspanntool lohnt sich vor allem dann, wenn du die Markise ohne Vorderwand verwendest. © Fritz Berger

Einen ähnlichen Effekt erzielst du, wenn du die Stange zusätzlich noch mit Spanngurten sicherst. Denn damit erhöht sich die Dachflächenspannung und vermindert „Wassersack-Bildung". 

Hier findest du das Berger Dachspanntool im Berger Onlineshop.

Hier siehst du den Lieferumfang des Thule Hold Down Side Strap Kits.
Hier siehst du den Lieferumfang des Thule Hold Down Side Strap Kits. © Thule

Außerdem ist eine klassische Sturmsicherung empfehlenswert. Sie stabilisiert das Gerüst bei stärkeren Windverhältnissen, reduziert das Aufwehen des Markisentuchs und verhindert dadurch den Verschleiß des Stoffes.

Hier findest du die Sturmabspannung von Thule im Berger Onlineshop.

So wird die Regenabdichtung Fiamma Kit Rain Guard Van angebracht.
So wird die Regenabdichtung Fiamma Kit Rain Guard Van angebracht. © Fiamma

Bei einer Markise, die einen kleinen Abstand zur Fahrzeugwand hat, kann durch Regen Feuchtigkeit unter dem Dach eindringen. Abhilfe schafft eine spezielle Regenabdichtung.

Hier findest du beispielsweise die Regenabdichtung von Fiamma im Berger Onlineshop.

Markisenfußbeschwerer sollten bei schönem Wetter und leichtem Wind verwendet werden.
Markisenfußbeschwerer sollten bei schönem Wetter und leichtem Wind verwendet werden. © Peggy Peg

Außerdem hast du die Möglichkeit, Markisenfußbeschwerer zu verwenden. Dabei werden Ballastschläuche mit Wasser gefüllt und an die Markisenstangen angebracht. Sie dienen zur Stabilisation und sind vor allem auf harten Untergründen nützlich. 

Hier findest du die Markisenfußbeschwerer von Peggy Peg im Berger Onlineshop.

Peggy Peg Fix&Go Anti Flap
Peggy Peg Fix&Go Anti Flap

Markisenklemmen reduzieren das Flattern des Markisentuchs. Dabei wird das Tuch nicht beschädigt und die Anbringung ist an fast allen Markisensystemen möglich.

Im Video siehst du, wie die Peggy Peg Fix & Go Anti Flap Markisenklemme angebracht wird. 

Hier findest du die Markisenklemme von Peggy Peg im Berger Onlineshop.


Beleuchtung der Markise

Licht ist ein Must-have, um abends noch gemütlich zusammen sitzen zu können. Gerade wenn du noch lesen oder ein Spiel spielen möchtest, reicht Kerzenschein meist nicht aus. Dabei muss man unterscheiden zwischen dekorativem Licht, das für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgt, und Leuchten, die viel Helligkeit bringen.

Hier siehst du die Dometic LED Markisenleuchte mit modularem Aluminiumprofil.
Hier siehst du die Dometic LED Markisenleuchte mit modularem Aluminiumprofil. © Dometic

Eine LED-Markisenleuchte kannst du ganz einfach an der Unterseite der Markise anbringen. Dafür gibt es in der Regel Aluminiumprofile, die eingeschoben werden. Markisenleuchten bieten dir eine angenehme Beleuchtung in langen Nächten.

Die abgebildete Dometic LED Markisenleuchte ist 3,5 Meter lang und funktioniert ganz einfach über einen 12-Volt-Anschluss.

Hier findest du sie im Berger Onlineshop.

Lichterketten haben einen stimmungsvollen Effekt, sorgen aber nur bedingt für Helligkeit. Sie werden entweder mit Strom oder Batterien betrieben. Es gibt sie aber auch als Solarvariante.

Hier findest du Lichterketten und weitere Leuchten im Berger Onlineshop.

Auch Lichterketten können Wände aufwerten.
Auch Lichterketten können Wände aufwerten. © Bo-Camp
Eine Solar-Lampionkette.
Eine Solar-Lampionkette. © Grundig

Markisenerweiterung als Sonnen- und Sichtschutz

Du möchtest gern ein bisschen mehr Privatsphäre oder noch besser vor Sonne, Wind und Regen geschützt sein? Dann sind in der Regel herkömmliche Markisenwände die erste Wahl. Aber daneben gibt es noch weitere Produkte, die diese Zwecke erfüllen.

Ein Markisenzelt für Fiamma-Markisen.
Ein Markisenzelt für Fiamma-Markisen. © Fritz Berger

Seitenwände kannst du einzeln nutzen oder mit ihnen auch Schritt für Schritt ein Markisenzelt entstehen lassen.

Bitte beachte, dass die Seiten zu deiner Markise passen müssen.

Hier findest du beispielsweise die Berger Seitenteile für Fiamma-Markisen im Berger Onlineshop.

Ein Sichtschutz bietet dir Privatsphäre.
Ein Sichtschutz bietet dir Privatsphäre. © Thule

Ein Sichtschutz ist (abhängig vom Modell) wind- und wasserdicht. Wenn du beim Kauf darauf achtest, dass das Material gleichzeitig auch lichtdurchlässig ist, wird der Bereich unter der Markise nicht so stark abdunkelt. Ein Sichtschutz wird zur Befestigung normalerweise einfach in das Frontprofil geschoben.

Hier findest du beispielsweise den Thule View Blocker G2 Front im Berger Onlineshop.

Sicht- und Sonnenschutz speziell für Vans.
Sicht- und Sonnenschutz speziell für Vans. © Oase Outdoors

Dieser seitliche Sicht- und Sonnenschutz wird an der Markise von Campingbussen befestigt. Die Anbringung erfolgt anders als du es vielleicht gewohnt bist. Hier wird nämlich eine Reißverschluss-Tasche um die Gelenkarme der Markise gezippt. Für Stabilität sorgen dann anschließend Abspannleinen.

Hier findest du das Oase Outdoors Fallcrest Side Panel Set im Berger Onlineshop.


Zubehör für ein Markisenvorzelt

Du bist nicht nur stolzer Besitzer einer Markise, sondern kannst sogar ein Markisenzelt dein Eigen nennen? Dann kann ich dir besonders zwei Produkte empfehlen, die den zusätzlichen Wohnraum noch gemütlicher machen.

Allgmeine Hinweise zu Markisenvorzelten findest du übrigens in diesem Beitrag.

Gardinen verwandeln das Markisenzelt in dein "Wohnzimmer".
Gardinen verwandeln das Markisenzelt in dein "Wohnzimmer". © DWT

Gardinen machen einen Ort erst zu einem richtigen Lebensraum. Warum also nicht auch im Markisenzelt Gardinen anbringen? Sie können dir außerdem als Sichtschutz dienen. Befestigt werden sie einfach durch Gardinenkeder.

Hier findest du das Gardinenset von DWT im Berger Onlineshop.

Hier siehst du die Dometic Verandastange.
Hier siehst du die Dometic Verandastange. © Dometic

Mit einer Verandastange kannst du die Fenster der Markise in gewünschter Position öffnen und das Zelt belüften. Wie der Name schon sagt, entsteht so im Grunde eine „Veranda“.

Hier findest du die Verandastange von Dometic im Berger Onlineshop.


Sonstiges Markisen-Zubehör

Es gibt immer mehr Produkte auf dem Markt, die das Leben von Campern leichter machen sollen. Dabei entstehen auch immer wieder ungewöhnliche Ideen. Besonders clever und kreativ finde ich die folgenden zwei Produkte.

Im Set von Fiamma sind sechs Haken enthalten, welche an der Frontblende angebracht werden.
Im Set von Fiamma sind sechs Haken enthalten, welche an der Frontblende angebracht werden. © Fiamma

Markisenhaken ermöglichen es dir, Wäsche, Organizer oder andere Dinge an der Markise aufzuhängen. Das ist in vielen Fällen praktisch und platzsparend. 

Hier findest du die abgebildeten Markisenhaken (Fiamma Kit Awning Hangers) im Berger Onlineshop.

Der Multianker 2.0 Saugnapf zur Befestigung des Markisenfußes.
Der Multianker 2.0 Saugnapf zur Befestigung des Markisenfußes. © Multianker

Mit diesen zwei Saugnäpfen kannst du die Markisenstützen an der Wand des Wohnwagens oder Wohnmobils befestigen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn du auf einem harten Untergrund wie Pflaster oder Asphalt stehst, auf dem du Heringe zur Befestigung nicht verwenden kannst. 

Hier findest du die Multianker Saugnäpfe im Berger Onlineshop.


Fazit: kleine Helfer für die Markise

Es gibt mittlerweile eine große Auswahl an nützlichem Zubehör, das deine Markise auf fast alle Eventualitäten vorbereitet. Auch wenn manche Produkte nicht für jeden Camper sinnvoll sind, lohnt es sich dennoch, wenn du dir einen Überblick verschaffst und auslotest, was zu dir und deinen Bedürfnissen passt.