Waldcampingplätze in Deutschland

Waldcampingplätze sind Naturoasen, auf denen du einen entspannten, naturnahen Campingurlaub verbringen kannst. Durch die Lage direkt im Wald oder am Waldrand kann es allerdings sein, dass du den Campingplatz nicht mit großen Wohnmobilen befahren kannst. Die Bäume stehen schlicht zu eng. Dafür gibt es manchmal einen Bereich am Eingang des Platzes, auf dem du mit großen Campingfahrzeugen übernachten kannst.

Außerdem darfst du auf Waldcampingplätzen oft kein offenes Feuer machen. Dazu zählen Feuerschalen, Lagerfeuer und natürlich Holzkohlegrills.


1. Waldcampingplatz Kokenmühle

Der Campingplatz Kokenmühle bietet Erholung in herrlicher und unberührter Natur. Neben Stellplätzen gibt es auch Mietwohnwagen und Blockhütten. Der Waldcampingplatz liegt direkt an einem Badesee. Auf dem Campingplatz findest du einen Naturspielplatz und ein kleines Café.

Typische Ansicht im Naturschutzgebiet Hochmoor Mecklenbruch.
Typische Ansicht im Naturschutzgebiet Hochmoor Mecklenbruch. © sabinebraun.de - Sabine Braun

Die Kokenmühle, der der Campingplatz seinen Namen verdankt, wurde 1540 erbaut und ist noch gut erhalten. Die angegliederte Sägerei ist zum Teil noch funktionsfähig. Campingplatz und Wassermühle liegen im Bereich der Straße der Megalithkultur. Diese 310 Kilometer lange Ferienstraße verbindet 33 archäologische Stationen aus einer Phase der Jungsteinzeit.

Ahornweg im Osnabrücker Land
Ahornweg im Osnabrücker Land © TMN TourismusMarketing Niedersachsen GmbH - Markus Balkow

Den Waldcampingplatz Kokenmühle findest du unter dieser Adresse: Kokenmühle 32 in 49429 Visbek. Auf der Internetseite des Campingplatzes findest du weitere Informationen zum Waldcampingplatz Kokenmühle.


2. Waldcamping Ummelbad

Waldcamping Ummelbad von oben
Waldcamping Ummelbad von oben © Waldcampingplatz Ummelbad

Der Waldcampingplatz Ummelbad bei Hepstedt liegt zwischen Bremen und Hamburg und ist ganzjährig geöffnet. In dieser Landschaft laden Mischwälder, kleine Seen, Quellen und andere Sehenswürdigkeiten zum Wandern und Entspannen ein.

Auf dem Platz gibt es einen Aufenthaltsraum mit Bücherecke.
Auf dem Platz gibt es einen Aufenthaltsraum mit Bücherecke. © Waldcampingplatz Ummelbad
Es gibt Plätze für Dauercamper und Touristen.
Es gibt Plätze für Dauercamper und Touristen. © Waldcampingplatz Ummelbad

Das Ummelcafé im Eingangsbereich des Waldcampingplatzes bietet neben Kaffee und leckeren Kuchen auch eine kleine Auswahl an warmen Speisen. Durch das beheizte Freibad gleich nebenan und einem großen Kinderspielplatz finden auch Kinder viel Abwechslung.

Besonders sehenswert: ein beheiztes Freibad
Besonders sehenswert: ein beheiztes Freibad © Waldcampingplatz Ummelbad

Der Campingplatz Ummelbad befindet sich in 27412 Hepstedt, Ummelweg 100. Auf der Internetseite des Campingplatzes findest du weitere Informationen zum Waldcamping Ummelbad.


3. Waldcampingplatz Zethner See

Der kleine Waldcampingplatz Zethner See liegt sehr idyllisch und ruhig am kleinen Zethner See, am westlichen Rand der Mecklenburgischen Seenplatte. Das macht den Platz zum idealen Ausgangspunkt für Entdeckungstouren mit dem Fahrrad oder per Boot.

Camping in der Mecklenburgischen Seenplatte
Camping in der Mecklenburgischen Seenplatte © TMV-Roth

Neben einigen Dauerstellplätzen stehen 40 Stellplätze für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile zur Verfügung. Ein schöner Kinderspielplatz, ein Lagerfeuerplatz und ein Grill mit Sitzbänken und Tischen dürfen von allen Campern genutzt werden. An der platzeigenen Badewiese kannst du gut entspannen, nachdem du in den Zethner See gesprungen bist.

Wanderer in der Feldberger Seenlandschaft
Wanderer in der Feldberger Seenlandschaft ©  TMV - Andreas-Duerst.de

Der Waldcampingplatz Zethner See liegt hier: Schwarzer Hof 6 in 17252 Schwarz (Vorsicht: Die Adresse kennen viele Navis nicht.). Auf der Internetseite des Campingplatzes gibt es mehr Informationen zum Waldcampingplatz Zethner See.


4. Waldcampingplatz Polstertal

Der Waldcampingplatz Polstertal ist ganzjährig geöffnet und bietet 100 Stellplätze. Auf Grund der naturbelassenen Lage mitten im Wald ist der Platz hauptsächlich für Wohnmobile und Wohnwagen bis 6,40 Meter Länge geeignet. Größere Fahrzeuge können nur nach Absprache anreisen.

Rotes Holzhaus am See im Harz
Rotes Holzhaus am See im Harz © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) - Peter Hamel

Ein kleiner Kiosk auf dem Platz versorgt dich mit frischen Frühstücksbrötchen, Eis, Getränken und einer kleinen Auswahl an Lebensmitteln des täglichen Bedarfs. Die gemütliche Sonnenterrasse lädt zum Verweilen ein. Im kleinen Badeteich in der Nähe des Campingplatzes kann man im Sommer baden.

Mountainbiker im Harz
Mountainbiker im Harz © TourismusMarketing Niedersachsen GmbH - Maruba b.V. Sports Publishers

Der Campingplatz Polstertal liegt an dieser Adresse: Waldcampingplatz Polstertal, 38707 Altenau. Auf der Internetseite des Campingplatzes findest du mehr Informationen zum Waldcampingplatz Polstertal.


5. Waldcamp Seeblick

Das Waldcamp Seeblick liegt 60 Kilometer südöstlich von Berlin am Eingang zum Neuendorfer See. Übernachten kannst du hier in Bungalows oder Hütten und auf Stellplätzen in deinem Wohnmobil und Wohnwagen. Für Zelte gibt es auf der Zeltwiese offene, aber auch bewaldete Flächen in Seenähe.

Natur- und Kulturparadies Schorfheide im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Natur- und Kulturparadies Schorfheide im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin © TMB Yorck Maecke

Der Neuendorfer See und die umliegenden Gewässer sind reich an Fischen und eignen sich gut für Angler. Zudem liegt der Waldcamp Seeblick an der beliebten Paddelroute vom Oberen in den Unteren Spreewald. Neben dem Campingplatz gibt es ein kleines Strand-Restaurant.

Das Waldcamp Seeblick liegt Am Strand 3 in 15913 Märkische Heide im Ortsteil Hohenbrück. Über den Internetauftritt des Campingplatzes findest du mehr Informationen zum Waldcamp Seeblick.


6. Waldcamping Am Großsee

Der Großsee ist ein Gletschersee.
Der Großsee ist ein Gletschersee. © Waldcamping Am Großsee

Der Waldcampingplatz Am Großsee liegt am gleichnamigen See, mitten im Landschaftsschutzgebiet an den Toren des Spreewalds. Es gibt viele Stellplätze und eine große Zeltwiese.

Der Großsee ist circa 31 Hektar groß.
Der Großsee ist circa 31 Hektar groß. © Waldcamping Am Großsee
Der Großsee gehört zum Naturpark Schlaubetal.
Der Großsee gehört zum Naturpark Schlaubetal. © Waldcamping Am Großsee

Am kleinen Kiosk kannst du Snacks, Eis, Cocktails und warme Getränke kaufen. Der Handy-Empfang ist am Waldcampingplatz Am Großsee nur sehr eingeschränkt vorhanden: perfekt für Ruhesuchende!

großzügige Stellplätze
großzügige Stellplätze © Waldcamping Am Großsee

7. Waldcamping Lausitzer Seenland

Der ganzjährig geöffnete Waldcamping Lausitzer Seenland liegt am Tor zum gleichnamigen Seenland und bietet auf 7.500 Quadratmetern sonnige, sowie schattige Stellplätze für Camper.

Baumkronenpfad Brandenburg
Baumkronenpfad Brandenburg © TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Ein gut ausgebautes Radwegenetz lädt zu erlebnisreichen Fahrradtouren ins Lausitzer Seenland ein. Der Campingplatz liegt unmittelbar an den Radwegen der Niederlausitzer Bergbautour, dem Schwarze Elster Radweg und der Brandenburg Tour. Der nahegelegene Senftenberger See hält ein vielfältiges Freizeitangebot, wie einen Bootsverleih und eine Surf- und Tauchschule, bereit.

Familienzeit auf dem Wasser
Familienzeit auf dem Wasser © TMB Steffen Lehmann

8. Waldcamping Thalheim

Viel Wald und Natur bedecken die Bergwelt einer typischen Mittelgebirgslandschaft.
Viel Wald und Natur bedecken die Bergwelt einer typischen Mittelgebirgslandschaft. © Waldcamping-Thalheim

Unter den Bäumen des Thalheimer Waldes im Erzgebirge finden Naturfreunde rund 50 Zeltplätze im Waldcamping Thalheim. Es gibt einen Platz für Vans - für große Wohnmobile oder Wohnwagen ist das Gelände aber eher ungeeignet. Alternativ kannst du die Nacht in einem Tipi, Bungalow oder einem Baumzelt verbringen.

Das Tipi im Stil der Plains-Indianer hat einen Durchmesser von 5 m.
Das Tipi im Stil der Plains-Indianer hat einen Durchmesser von 5 m. © Waldcamping-Thalheim
Baumzelte verbinden den Vorteil einer Hängematte mit dem Komfort eines Zeltes.
Baumzelte verbinden den Vorteil einer Hängematte mit dem Komfort eines Zeltes. © Waldcamping-Thalheim

Ein großer, überdachter Sitzplatz neben der zentralen Feuerstelle bietet einen gemütlichen Aufenthalt bei jedem Wetter. In der platzeigenen Sauna, die mit einem finnischen Holzofen beheizt wird, kannst du den Tag ausklingen lassen.

Es gibt weiträumig angeordnete Plätze für Einzelcamper sowie größere Gruppenstellplätze.
Es gibt weiträumig angeordnete Plätze für Einzelcamper sowie größere Gruppenstellplätze. © Waldcamping-Thalheim

Der Campingplatz Thalheim befindet sich an einem Waldweg und hat selbst keine Adresse. Die Zufahrt führt über den Berghausweg in 09380 Thalheim. Auf der Internetseite des Campingplatzes findest du weiterführende Informationen.


9. Waldcamping Hüttenhof

Auf flachem und terrassiertem Wiesengelände liegt das Waldcamp Hüttenhof direkt am Waldrand. Die drei angrenzenden Seen haben alle Badequalität und die Umgebung bietet viele Rad- und Wanderwege.

Schwäbische Alb, Nebelhöhle bei Sonnenbühl
Schwäbische Alb, Nebelhöhle bei Sonnenbühl © Gregor Lengler

Es gibt einen Indoorspielplatz, einen Beachvolleyballplatz, Wassersportmöglichkeiten an den nahegelegenen Seen und einen Lagerfeuerplatz mit großem Schwenkgrill. Moderne Sanitäranlagen mit einem Kleinkindersanitärraum, eine Hundedusche und ein kleiner Kiosk runden das Angebot ab.

Um den Campingplatz herum gibt es viele Fahrradrouten.
Um den Campingplatz herum gibt es viele Fahrradrouten. © TMBW_Düpper

Der Waldcampingplatz Hüttenhof liegt hier: Hüttenhof 2 in 73494 Rosenberg. Hier erfährst du mehr über den Campingplatz Hüttenhof.


10. AZUR Waldcamping Ingolstadt

schön bewaldete Stellplätze
schön bewaldete Stellplätze © AZUR Waldcamping Ingolstadt

Der ganzjährig geöffnete Platz AZUR Waldcamping Ingolstadt liegt direkt in einem Naherholungsgebiet und trotzdem verkehrstechnisch optimal an der Autobahn A9 zwischen Nürnberg und München. Durch diese Lage kannst du den Platz auch gut auf der Durchreise in Richtung Süden besuchen.

Der Auwaldsee ist circa 50 Hektar groß.
Der Auwaldsee ist circa 50 Hektar groß. © AZUR Waldcamping Ingolstadt
Der Rundweg um den Auwaldsee ist knapp 2,7 km lang.
Der Rundweg um den Auwaldsee ist knapp 2,7 km lang. © AZUR Waldcamping Ingolstadt

Hier campst du unter hohen, schattenspendenden Pinienbäumen. Im Shop gibt es täglich frische Brötchen und regionale Speisen sowie Biere. Ob Schwimmen, Angeln, Joggen, Radfahren, Fitness oder Sonnenbaden − am Auwaldsee ist alles möglich.

Der Naturpark Altmühltal ist nur wenige Kilometer entfernt.
Der Naturpark Altmühltal ist nur wenige Kilometer entfernt. © AZUR Waldcamping Ingolstadt

Die Adresse des Campingplatzes lautet: Am Auwaldsee 1 in 85053 Ingolstadt. Hier kannst du auf der Internetseite des Campingplatzes mehr über den Azur Campingplatz Auwaldsee erfahren.


Fazit: Natur pur

Waldcampingplätze verbinden die Abgeschiedenheit der Natur mit den Annehmlichkeiten eines Campingplatzes. Sozusagen ein legales Wildcampen direkt in Deutschland. Oft liegen sie zudem an Wanderwegen, Fahrradstrecken oder einem plätschernden Gewässer. Hast du einmal einen Urlaub auf einem Waldcampingplatz verbracht, wirst du diese ruhige Atmosphäre beim nächsten Campingurlaub bestimmt nicht mehr missen wollen.