Vorzüge eines Campingtrips mit Reiseleiter

Gruppenführung bei einer geführten Campingreise
Gruppenführung bei einer geführten Campingreise © SIWA TOURS

Geführte Wohnmobilreisen punkten vor allem durch eine professionelle Urlaubsplanung. Die Reiseagenturen geben ihre Erfahrungen weiter, kümmern sich um alle Formalitäten, planen, organisieren und wir Camper profitieren von abwechslungsreichen Touren.

Bei einer Gruppenreise wird der Trip von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet. Es ist klar von Vorteil, jemanden an der Hand zu haben, der sich auskennt. Die Guides wissen Bescheid über Hot Spots, Sehenswürdigkeiten und kennen sich im Land und dessen Gepflogenheiten aus. Mit einer geführten Tour kommst du Einheimischen und ihrer Kultur besonders nahe. Außerdem brauchst du keine Sorge haben, wenn du die Landesprache nicht beherrscht, denn der Tourleiter kann hier ohne Sprachbarrieren aushelfen und bei Problemen, Pannen oder Arztbesuchen Hilfe veranlassen.

Das Plus einer Gruppenreise: Du bist nicht alleine. Der rege Austausch unter den Campern, gemeinsame Mahlzeiten und Ausflüge machen diese Reiseform zu einem Gemeinschaftserlebnis, bei dem schon viele Freundschaften entstanden sind.


Eher nichts für Einzelgänger

Wer auf eigene Faust Erkundungstouren unternehmen möchte, ist hier fehl am Platz. Sicher gibt es auch Programmlücken, mit Zeiten zur freien Verfügung, aber Abweichungen vom Reiseplan sind eher schwierig

Mit einer Portion Toleranz, Rücksichtnahme und Offenheit für Neues wirst du dich bei diesem Gruppenerlebnis gut zurechtfinden. Für Menschen, die ein ausreichendes Kontingent an Urlaubstagen haben, sind solche Touren perfekt. Bei IBEA-Tours dauert die längste Reise 75 Tage mit Überwinterung in Marokko und bei Mir-Tours geht der kürzeste Trip über 5 Tage bei einer Kennenlerntour vom Hunsrück nach Luxemburg. Nach dieser Kennenlerntour wissen die Teilnehmer, ob sie Lust auf weitere Gruppenreisen haben oder nicht.


Ablauf einer Gruppenreise mit dem Wohnmobil

Rast auf der Strecke
Rast auf der Strecke © SIWA TOURS

Vor der Reise haben die Teilnehmer oftmals Gelegenheit, sich kennenzulernen. Zu Pandemiezeiten findet dieses Treffen online statt. Bei ACSI gibt es manchmal nähere Informationen zur Gruppe, die du vor der Buchung einsehen kannst. Bei SIWA Tours nehmen die Reiseleiter den ersten Kontakt zu den Teilnehmern auf.

Manche Touren starten in Deutschland, andere erst im Ausland, sodass du eigenverantwortlich anreisen kannst. Am Treffpunkt kommt die Gruppe zusammen und macht sich gemeinsam auf die Reise. Selten wird im Konvoi gefahren, stattdessen erhältst du von einigen Reiseagenturen ein individuell bespieltes Navigationsgerät. Eine andere Möglichkeit der Orientierung bietet das Routenbuch, das dich mit entsprechenden Koordinaten und deinem eigenen Navi unabhängig zum vereinbarten Treffpunkt bringt. Neben dem Roadbook werden auch Funkgeräte zur Kommunikation untereinander genutzt. Über den Funk erfährst du unterwegs auch von attraktiven Stopps. Meist wird immer morgens die Wegstrecke für den Tag besprochen.

Es gibt Gruppenreisen, die Campingplätze zum Übernachten vorziehen, als auch Off-Road Trips, bei denen autark in der Wüste gecampt wird. Oftmals verbringt man nur ein oder zwei Nächte am selben Ort.


Für wen sich Gruppenreisen im Wohnmobil eignen

Gemütliches Beisammensitzen in der Reisegruppe
Gemütliches Beisammensitzen in der Reisegruppe © SIWA TOURS

Du besitzt ein Reisemobil, das sich in einem technisch einwandfreien Zustand befindet und du selbst bewegst dich unbeschwert, bist zu Fuß gerne und oft unterwegs? Dann sind das die besten Voraussetzungen, an einer geführten Campingreise teilzunehmen. Viele Touren richten sich ebenso an Wohnmobilisten, als auch an Besitzer von Bus-, Van, Kastenwagen, Luxusliner, Wohnwagen oder Offroad-Fahrzeugen. 

Für Wohnmobile die länger als 9 Meter, höher als 3,3 Meter und schwerer als 7,5 Tonnen sind, kann es zu Einschränkungen auf der Tour kommen. Wichtig ist, dass alle Fahrzeuge autark (wenn auch nur für kurze Zeit) stehen können. Das heißt, du kannst Strom- und Wasser sowie Toilette und Dusche jederzeit nutzen. 

Grundsätzlich spricht auch nichts dagegen, wenn du dein Kind oder Enkelkind mit auf die Reise nimmst. Hier solltest du dich aber fragen, ob dein Kind häufige Autofahrten und einen ständigen Standortwechsel toleriert. Ebenso verhält es sich mit Haustieren. Nicht zwangsläufig sind Haustiere auf Rundreisen verboten, aber nicht jedem Hund gefällt es, täglich mehrere Stunden im Fahrzeug auf seinen Besitzer zu warten, bis dieser von einer Besichtigung zurück ist. Ob die Reisen auch für Kinder und Haustiere geeignet sind, erfragst du am besten beim jeweiligen Veranstalter.


Ferner sind geführte Campingreisen teurer als selbst geplante Reisen

Die Leistungen, die du für den Reisepreis bekommst, sind umfassender als bei einer privat organisierten Reise:
 

  • Der Reiseleiter steht dir 24/7 als Ansprechpartner zur Verfügung
  • Organisation der Reiseroute, von Übernachtungsplätzen, Eintrittsgelder, Mahlzeiten, Bustransfer
  • Klärung aller Formalitäten eventuell für Visa, Fährgebühren, etc.
  • Vielseitiges und ansprechendes Programm
     

Alles zusammengefasst, sind die Preise für eine geführte Gruppenreise gerechtfertigt.

Achte beim Reisepreis darauf, wie viele Personen inkludiert sind. Meist beziehen sich die Preise auf zwei Personen mit Fahrzeug. Alleinreisende zahlen immer etwas mehr als die Hälfte des Paarpreises, weil die Gesamtpreise pro Fahrzeug und Stellplatz berechnet werden und nicht pro Person.

Die Kosten für eine Gruppenreise fallen je nach Reiseziel und Dauer unterschiedlich aus. Bei allen Anbietern sind die Übernachtungskosten für Campingplätze, Reiseleitung, die meisten Eintrittsgelder für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten dabei. Teilweise sind auch die Kosten für einige Restaurantbesuche und Fähren mit inbegriffen. Grenz-, Maut-, und Straßengebühren sind häufig von den Campern selbst zu tragen.

Im Durchschnitt bezahlen die Urlauber von SIWA Tours rund 2.600-3.000 Euro für ihre Reise als Paar im eigenen Reisemobil. 
 

  • Die kürzeste Reise bei SIWA TOURS kostet für zwei Personen und 12 Tage nach Oberschwaben 1.699 Euro.
  • Die längste Reise für zwei Personen liegt für 26 Tage in den Balkan bei SIWA Tours bei 4.499 Euro.

Reisen im gemieteten Wohnmobil

Grundsätzlich ist die Teilnahme mit einem gemieteten Reisemobil möglich. Hier solltest du allerdings auf die Mietbedingungen achten, wenn du außerhalb Deutschlands oder der EU verreisen möchtest. Manche Reisebüros arbeiten auch mit Vermietstationen zusammen und können dir hier attraktive Angebote unterbreiten.

Wer Lust auf eine Off-Road Tour hat und kein eigenes Allradfahrzeug besitzt, kann bei Adventure Offroad neben einer geführten Tour auch ein geeignetes Fahrzeug ab 136 Euro am Tag inklusive Dachzelt mieten.


Campingreisen während der Corona Pandemie

Hier ist Flexibilität gefragt. Viele Reiseagenturen haben mehrere Reisen für 2021 geplant, aber, ob die Trips wie geplant stattfinden können, hängt von den Infektionszahlen des Corona Virus ab sowie von der Situation im jeweiligen Reiseland. 
Manche Reisebüros verzichten auf Reiseanzahlungen. Andere bieten eine anstandslose Erstattung der Anzahlung an oder gewährleisten ein kostenloses Umbuchen. Bei den meisten Anbietern wird auf die Stornogebühr verzichtet. So oder so sind die Agenturen bemüht, dem Kunden das beste Gefühl von Sicherheit und Verlässlichkeit sowohl auf der Reise als auch im Bezug auf die Kosten zu bieten. 

Wichtig: Informiere dich vorab, welche Einschränkungen aufgrund des Corona Virus im Zielland zu erwarten sind.

Kamele als Nachbarn
Kamele als Nachbarn © SIWA TOURS

Diese Campingreisen gibt es

Nicht nur Rentner nutzen das Flair einer geführten Campingreise, sondern auch Off-Road Begeisterte oder junge Surfer finden Interesse an dieser Erfahrung. Häufig stehen die Reisen unter einem bestimmten Thema: Erlebnisreisen, Fahrradreisen, Surfreisen, … 
Ich unterscheide hier zwischen Kurzreisen, die eine Dauer von unter einem Monat haben und Fernreisen, die über mehrere Monate gehen.

In der Tabelle siehst du ausgewählte Reiseveranstalter sowie deren Reiseangebot:

AnbieterWelche Reisen angeboten werden
https://www.siwa-reiselust.com/Europa mit Kurzreisen u.a. Deutschland, Italien, Frankreich aber auch Fernreisen u.a. Marokko, Baltikum und St. Petersburg. Wanderreisen u.a. in den Alpen
https://www.kuga-tours.de/Europa mit Kurzreisen u.a. Deutschland, Kroatien, Schottland aber auch Fernreisen u.a. Ostseeumrundung und Fly&Rent nach Neuseeland
https://www.mir-tours.de/Kurzreisen innerhalb Europas, u.a. in die Toskana, nach England und Fernreisen u.a. nach Marokko, Norwegen, Russland und Asien
http://www.dr-ammon-tours.de/Kurzreisen und Fernreisen u.a. nach Marokko und Griechenland
https://www.nordtur.de/index.htmlKurz- und Fernreisen nach Skandinavien. Campingreisen, PKW Rundreisen und Pauschalurlaube
https://www.berlinski-campingreisen.com/Kurzreisen u.a. nach Griechenland und Schweiz 
Fernreisen u.a. in die USA mit Mietmobil
https://www.ibea-tours.de/Fernreisen u.a. nach Marokko, Island und Finnland
https://www.acsicampingreisen.de/Kurzreisen in Europa, u.a. nach Italien, Kroatien
Fahrradreisen u.a. über die Alpen, Fernreisen u.a. Griechenland und Baltikum

https://abenteuerosten.info/
 

https://allradosten.de/

Fernreisen nach Russland, in die Mongolei oder Überwinterungen im Orient

Geländetouren im eigenen Allrad-Fahrzeug über mehrere Monate

https://www.seabridge-tours.de/index.phpKurzreisen mit eigenem Freizeitfahrzeug u.a. Deutschland, Holland und Fernreisen nach Übersee mit Mietmobil u.a. nach Afrika und Amerika 
Verschiffungen des eigenen Fahrzeugs über die Weltmeere
https://adventure-offroad.de/Geländetouren im eigenen Allrad-Fahrzeug oder Mietmobil ist möglich. Reisen u.a. nach Spanien, Polen, Iran, aber auch nach Namibia im Mietmobil
https://www.moasurftours.de/Surfreisen nach Frankreich und Spanien (Kurzreisen)
https://www.geokulturzeit.de/Wanderreisen u.a. in die Alpen und Dolomiten


Fazit: Besondere Erlebnisse mit einer Gruppe 

Eine Gruppenreise im eigenen Freizeitfahrzeug kann zu einem attraktiven Erlebnis werden, wenn du offen für neue Bekanntschaften bist und, dich Land und Kultur interessieren. Es gibt viele Anbieter, die Reisen anbieten, die auch über einen kürzeren Zeitraum gehen. Nicht immer musst du mehrere Monate für deinen Urlaub einplanen. Für jeden reisebegeisterten Camper mit unterschiedlichsten Fahrzeugen und Interessen wird etwas angeboten. Lass dich überraschen und entdecke etwas Neues in deinem Camperleben.